Trauer gehört zum Leben dazu und kommt deshalb auch in Unternehmen vor

Mentale Gesundheit ist in Unternehmen von zunehmender Wichtigkeit und Relevanz. Hierzu gehört auch der Umgang mit Trauer. In Unternehmen arbeiten Menschen und jeder Mensch macht in seinem Leben Erfahrungen mit Tod und Trauer. Um die mentale Gesundheit ihrer Mitarbeitenden sicherzustellen, sollten Unternehmen diese Themen daher nicht ignorieren und einen natürlichen Umgang damit finden.

Begleitung von Mitarbeitenden

Das Ziel ist es, trauernden Mitarbeitenden eine kompetente Begleitung, ein offenes Ohr, eine Stütze in schwierigen Zeiten an die Seite zu stellen, damit sie vor längeren Ausfällen bewahrt werden.

Aufgrund meiner eigenen persönlichen Erfahrung weiß ich, welche Fragen - und manchmal sogar Widersprüchlichkeiten - eine:n Trauernde:n in Bezug auf den Job umtreiben. Diese Erfahrung und meine Erkenntnisse daraus gebe ich anderen Trauernden weiter und unterstütze sie bei der Wiederintegration in den beruflichen Alltag.

Diese Unterstützung kann vor Ort in Form von 1:1-Gesprächen, per Telefon oder Video-Call erfolgen.

Workshops für Führungskräfte

Wie kann man als Führungskraft mit einem trauernden Teammitglied umgehen? Wie integriere ich den Mitarbeitenden nach dem  Verlust wieder in mein Team mit gleichzeitiger Berücksichtigung der neuen persönlichen Situation? Wie kann ich als Führungskraft mein trauerndes Teammitglied  unterstützen ohne ihm zu nahe zu treten?

Wie kann ich eine Unternehmenskultur schaffen, die Trauer zulässt und als "normal" ansieht, sodass Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit gleichermaßen gewährleistet sind und die Arbeitgeberattraktivität gesteigert wird?

All diesen Fragen gehe ich in Workshops und Vorträgen für Führungskräfte und HR-Mitarbeitende nach.

Workshops für Teams

Nach dem Tod eines Teammitgliedes ist nichts mehr wie zuvor. Als Kolleg:in ist man erschüttert, betroffen, trauert um das verstorbene Teammitglied, fühlt mit der Familie mit. Manchmal geraten dann sogar berufliche Themen in den Hintergrund und verlieren an Wichtigkeit.

Wie geht man im Team mit der neuen Situation um? Wie kann man es schaffen, im Team offen über den Verlust zu sprechen, die eigene Trauer auszudrücken und ihr Raum zu verschaffen? Wie kann man den:die Verstorbene:n in Erinnerung behalten und gleichzeitig mit dem "Daily Business" weitermachen?

Ich unterstütze Teams durch Workshops und Vorträge bei diesen Fragen und finde zusammen mit ihnen individuell auf das Team zugeschnittene Wege, um den Verlust in den Berufsalltag zu integrieren.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Gerne unterstütze ich Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeitenden bei den o.g. Fragen und vielem mehr. Ich arbeite mit jedem Unternehmen ein individuelles Programm aus, das speziell auf das jeweilige Unternehmen und seine Situation zugeschnitten ist.